Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


Veranstaltungshinweise


Anmeldung für das Stadtlabor Demografische Zukunftschancen 2023 gestartet

Die KÖRBER-Stiftung hat ein besonderes Format, um kommunale Akteure in die Entwicklung von Zukunftsideen einzubinden - das Stadtlabor. Dieses Format ist Werkstatt und Feldversuch für die altersfreundliche Stadt in einem. Jeder Termin an einem anderen Ort – mit der besonderen Möglichkeit im kleinen und exklusiven Kreis neue inhaltliche und methodische Impulse zu bekommen sowie kreative und praktische Lösungen kennenzulernen. Immer im Fokus: Der Austausch mit engagierten Akteuren aus dem ganzen Bundesgebiet.Wie lässt sich die eigene Stadt demografiefest und altersfreundlich gestalten? Im dreiteiligen Workshop „Stadtlabor demografische Zukunftschancen“ 2023 entwickeln die Teilnehmenden ihre altersfreundliche Stadt. | weiter lesen »
Eintrag vom 30.10.2022 unter »Veranstaltungshinweise«

Mit Neuen Wohnformen ländliche Räume entwickeln,

Zu diesem Thema findet am 07.12.2022 im Rahmen des vom BFSFJ geförderten Projektes Wissen, Informationen, Netzwerke – WIN für Gemeinschaftliches Wohnen in Mainz eine Fachtagung statt. In Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und der Landesberatungsstelle Neues Wohnen stehen diesmal Beispiele aus Rheinland Pfalz im Mittelpunkt. Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und wird live übertragen. Insbesondere in ländlichen Räumen fehlen vielerorts Wohnangebote, die Menschen mit Pflege-, Assistenz- und Unterstützungsbedarf ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben ermöglichen. Damit Betroffene im Falle einer schwerwiegenden Erkrankung, einer Behinderung oder eines dauerhaften Pflege- und Unterstützungsbedarfs nicht gezwungen sind, das vertraute Wohnumfeld zu verlassen, braucht es lokale Strategien und Bündnisse, in denen Wohn- und Versorgungsangebote zusammengedacht und miteinander verknüpft werden.In dieser Hinsicht wächst die Bedeutung von zivilgesellschaftlichen Initiativen wie Bürgergenossenschaften, -vereinen, -stiftungen und gemeinschaftlichen Wohnprojekten. | weiter lesen »
Eintrag vom 27.10.2022 unter »Veranstaltungshinweise«

Wohnen.Pflege.Nachbarschaft — kommunale Handlungsoptionen in der Daseinsvorsorge

Am 14.11.2022 findet der 14. Niedersächsischer Fachtag als Online-Veranstaltung statt. Ausgehend von der Daseinsvorsorge als zentrale Herausforderung für die Kommunen will der Fachtag die Bausteine „Wohnen“, „Pflege“ und „Nachbarschaft“ für zukunftsfeste Quartiere und Dörfer miteinander verknüpfen und die notwendigen Aktivitäten und Strukturen diskutieren. Vier Projekte werden vorgestellt, die das Engagement lokaler Akteure für die Daseinsvorsorge in den Kommunen konkret machen. Interessant wird auch die folgende Diskussion der Stolpersteine, Lösungsansätze und Gelingensfaktoren sein. Hier finden Sie Programm und Anmeldungsmodalitäten. Die Platze sind begrenzt. | weiter lesen »
Eintrag vom 21.10.2022 unter »Veranstaltungshinweise«

Online Konferenz „Komfortables Wohnen in jedem Alter“

Am 29.11.2022 um 9.30 Uhr lädt die Landesinitiative Niedersachsen Generationsgerechter Alltag LINGA alle Interessierten zu einem Austauschforum ein, in dem es um die Frage gehen soll „Wie kommt das Design für Alle an die Menschen?“. Bei der Tagung wird das komfortable Wohnen in allen Lebenslagen im Mittelpunkt stehen. Produktentwicklung und Handel, Handwerk und Wohnungsanbieter/-innen sowie Wohnberaterinnen und Wohnberater sind eingeladen, gemeinsam Ideen für bedarfsgerechte Innovationen zu entwickeln, damit das „Design für Alle“ mehr Realität wird. Den Mehrwert haben nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Nutzerinnen und Nutzer.Eine kluge, vorausschauende Planung bei Neuanschaffungen, Umbau und Neubau bietet schon heute eine gute Wohnqualität und kann spätere kostspielige Umbaumaßnahmen vermeiden helfen. | weiter lesen »
Eintrag vom 15.10.2022 unter »Veranstaltungshinweise«

Stiftung trias bietet wieder Ausbildung „Wohnprojektberater*in“ an

Wohnprojekte haben einen spezifischen Beratungsbedarf, weshalb die Anforderungen an Wohnprojektberater*innen hoch sind. Zu einer ganzheitlichen Beratungskompetenz zählt fundiertes und interdisziplinäres Wissen unter anderem aus den Bereichen Gruppenprozesse, Immobilienentwicklung, Finanzierung und Rechtsformen. Die Suche nach der passenden Projektberater*in ist jedoch schwer, weil es zu wenig Berater*innen gibt, die die spezifischen Fragen von Wohnprojekten ganzheitlich und fundiert beantworten können.Angesichts der sehr guten Resonanz auf den ersten Durchgang der von der Stiftung trias konzipierten Aus- und Weiterbildung zum/zur Wohnprojekt-berater*in ist die Entscheidung gefallen, das Format weiterzuführen.Ab sofort ist die Anmeldung für den neuen Durchlauf des Lehrgangs geöffnet. | weiter lesen »
Eintrag vom 25.08.2022 unter »Veranstaltungshinweise«
Ältere Einträge:

Neuer Termin - Fachtagung „Barrierefreiheit – von Anfang an mitgedacht“ » (26.07.2022)

Gesellschaft braucht Genossenschaft – HeimatTierparkFest in Angermünde » (22.06.2022)

„Modelle für Wohnen älterer Menschen auf dem Land » (02.05.2022)

Mobilität im Alter – vom Bürgerauto im ländlichen Raum bis zum Seniorenbus » (25.04.2022)

Fachveranstaltung zum Betreuten Wohnen im September in Leipzig und online » (18.03.2022)

Fachveranstaltung zur Weiterentwicklung kommunaler Strategien » (28.02.2022)

Fortbildung "Gemeinschaftliches Wohnen - Entwicklungen und Trends“ » (28.02.2022)

Austausch zu Wohnformen im Alter » (19.02.2022)

Fachaustausch zum Thema „Wie dürfen wir wohnen? » (01.02.2022)

Norddeutscher Wohn- und Pflegetag - Gemeinsam vor Ort aktiv werden » (23.09.2021)

Smart Age. Technologien für die altersfreundliche Stadt » (23.09.2021)

13. Deutscher Seniorentag ab 24. November 2021 in Hannover » (23.09.2021)

Wind für die Stadt von morgen: Wohnungspolitik der Zukunft » (23.09.2021)

Wohnen. Selbstbestimmt. Sicher. Digital?! » (12.08.2021)

Smart Age. Technologien für die altersfreundliche Stadt » (26.07.2021)

 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.