Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap

Mit dem Älterwerden verändern sich Ansprüche und Bedingungen für die Gestaltung der Wohnsituation.
Die folgende Darstellung gibt einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten, im Alter selbstbestimmt und bei Bedarf mit der notwendigen Unterstützung wohnen und leben zu können. Prüfen Sie, in welcher Wohnform Sie Ihre Vorstellungen oder die Ihrer Angehörigen am besten umsetzen können.  

"Normales" Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen

Service-Wohnen

Wohnen in Einrichtungen

Wohnen im altersgerechten Quartier

Einträge finden »

Die Gestaltung der Wohnsituation der wachsenden Gruppe älterer Menschen ist eine Herausforderung für Kommunen und ihre Partner. Vieles ist in Bewegung gekommen. Seniorinnen und Senioren beteiligen sich aktiv an der Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte vor Ort. Ansprechpartner und Beratungsstellen, umfangreiche Informationen und Anregungen finden Sie in unserer Rubrik Wissenswertes.

Veränderte Wohnansprüche im Alter

Beratungsmöglichkeiten

Helfende Experten

Gesetze und Förderprogramme

Nützliche Informationen zum Thema

 

Fotogalerie

Bild von einzelne Wohnungen in MehrfamilienhäusernBild von Wohnhaus "Am Schlaatz"Bild von Seniorenheim Königs WusterhausenBild von HochhausBild von Altenpflegeheim "Horeb"Bild von Johanniter-Quartier PotsdamBild von Seniorencentrum Zepernick - Rotunde -Bild von Diakonisches Seniorenzentrum PeitzBild von CASA REHA Seniorenpflegeheim "Fontanehof"Bild von Mehrfamilienhäuser
 

Praxisbeispiele

Hier bleib ich


Herr Prenzlow

Jürgen Prenzlow lebt in Brandenburg an der Havel. Seit 2 Jahren wohnt er in einer kleinen Zwei-Zimmerwohnung im Seniorenzentrum Martha Pieter im Ortsteil Hohenstücken. Hier fühlt er sich sehr wohl und will nicht mehr weg. „Betreutes Wohnen im Heim“ nennt man dieses Angebot, es ist in vielen Orten Brandenburgs in den 90-iger Jahren gebaut worden im Rahmen eines großen Förderprogramms unter Führung von Regine Hildebrandt. Diese kleinen Wohnungen direkt neben einem Pflegeheim sind heute überall gefragt.

Herr Prenzlow ist viel unterwegs gewesen in seinem Leben.

» weiter lesen »

Aktuelles und Interessantes

Konfliktfrei mit Demenzkranken leben – Schulung des Kompetenzzentrum Demenz

Leben und Wohnen im Alter bedeutet leider auch oftmals Leben und Wohnen mit Demenz, einer Krankheit, die für Betroffene und Menschen in deren Umfeld große Herausforderungen birgt. [...] » weiter lesen »

Landeshauptstadt erhält 100. „Gewohnt gut“ Auszeichnung

Standesgemäß wurde das historische 100. [...] » weiter lesen »

Alt werden auf dem Bauernhof

Nicht nur in Spremberg nimmt die Zahl der älteren Menschen immer mehr zu. Auch in anderen Regionen Brandenburgs steigt der prozentuale Anteil der Generation 65+ immer weiter an. [...] » weiter lesen »

Alle Einträge anzeigen »

 

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie beim
Thema Wohnen im Alter in Brandenburg jederzeit auf dem Laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse:  

  
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.