Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg

Das Neueste im Wohn-Blog:

42 X PRAKTISCH - PROJEKT WISSEN NUTZEN
Eintrag vom 21.07.2021
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap

Mit dem Älterwerden verändern sich Ansprüche und Bedingungen für die Gestaltung der Wohnsituation.
Die folgende Darstellung gibt einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten, im Alter selbstbestimmt und bei Bedarf mit der notwendigen Unterstützung wohnen und leben zu können. Prüfen Sie, in welcher Wohnform Sie Ihre Vorstellungen oder die Ihrer Angehörigen am besten umsetzen können.  

"Normales" Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen

Service-Wohnen

Wohnen in Einrichtungen

Wohnen im altersgerechten Quartier

Einträge finden »

Die Gestaltung der Wohnsituation der wachsenden Gruppe älterer Menschen ist eine Herausforderung für Kommunen und ihre Partner. Vieles ist in Bewegung gekommen. Seniorinnen und Senioren beteiligen sich aktiv an der Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte vor Ort. Ansprechpartner und Beratungsstellen, umfangreiche Informationen und Anregungen finden Sie in unserer Rubrik Wissenswertes.

Veränderte Wohnansprüche im Alter

Beratungsmöglichkeiten

Helfende Experten

Gesetze und Förderprogramme

Nützliche Informationen zum Thema

 

Fotogalerie

Bild von Mehrfamilienhäuser Bild von MehrfamilienhausBild von Senioren-Wohnungen "Am Kirchplatz"Bild von Mehrfamilienhaus Bild von Johanniter-Quartier PotsdamBild von Seniorenheim "Regine Hildebrandt" in NiederlehmeBild von Sonnenallee 2,4,6Bild von Uranusring 15, 16, 19Bild von einzelne Wohnungen in MehrfamilienhäusernBild von
 

Praxisbeispiele

Alles ganz anders – der richtige Schritt. Wohnen in Eisenhüttenstadt.


Frau Fibikar

Eigentlich wollte Frau Anneliese Fibikar nicht mehr umziehen. Die eine Treppe in ihrer alten Wohnung – die wollte sie bis zum Schluss schaffen. Da gab es so viele Verbindungen - die wunderbaren Nachbarn, die vielen Erinnerungen! Seit dem Tod ihres Mannes vor 3 Jahren wurde manches anders. Es war sehr schwer für sie. Dann kam der Sturz. Obwohl sie sich schnell wieder erholt hatte, die Unsicherheit blieb. „Es war Horror, ich hatte Angst, die kleine Treppe mit ihren komischen Stufen zu steigen, die ich ja jahrelang gegangen war.“ Seit sie in der neuen Wohnung lebt, geht es viel besser.

» weiter lesen »

Aktuelles und Interessantes

42 X PRAKTISCH - PROJEKT WISSEN NUTZEN

Raus aus dem eigenen Sumpf. Die Welt nicht jedes Mal neu erfinden. [...] » weiter lesen »

Infos zur Veranstaltungsreihe des BMFSFJ zur Auswertung des Achten Altersberichts

Bisher wurden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) folgende drei Veranstaltungen durchgeführt, die als Lang- und Kurzfassung auf dem YouTube-Kanal des Achten Altersberichts abrufbar sind: „Dorf und Quartier digital“ am 8. [...] » weiter lesen »

Großjungig AI - die erste KI-gestützte Wohnplattform für Senioren und junge Menschen

Hier die Vorstellung der Akteure:Wir sind Großjungig – ein junges Start-Up aus Berlin, das sich zum Ziel gesetzt hat, sowohl Einsamkeit unter älteren Menschen als auch den Mangel an bezahlbarem Wohnraum für junge Leute zu bekämpfen. [...] » weiter lesen »

Alle Einträge anzeigen »

 
Logo Akademie 2. Lebenshälfte

Wohnen im Alter in Brandenburg ist ein Projekt des
Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie beim
Thema Wohnen im Alter in Brandenburg jederzeit auf dem Laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse: