Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap

Mit dem Älterwerden verändern sich Ansprüche und Bedingungen für die Gestaltung der Wohnsituation.
Die folgende Darstellung gibt einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten, im Alter selbstbestimmt und bei Bedarf mit der notwendigen Unterstützung wohnen und leben zu können. Prüfen Sie, in welcher Wohnform Sie Ihre Vorstellungen oder die Ihrer Angehörigen am besten umsetzen können.  

"Normales" Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen

Service-Wohnen

Wohnen in Einrichtungen

Wohnen im altersgerechten Quartier

Einträge finden »

Die Gestaltung der Wohnsituation der wachsenden Gruppe älterer Menschen ist eine Herausforderung für Kommunen und ihre Partner. Vieles ist in Bewegung gekommen. Seniorinnen und Senioren beteiligen sich aktiv an der Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte vor Ort. Ansprechpartner und Beratungsstellen, umfangreiche Informationen und Anregungen finden Sie in unserer Rubrik Wissenswertes.

Veränderte Wohnansprüche im Alter

Beratungsmöglichkeiten

Helfende Experten

Gesetze und Förderprogramme

Nützliche Informationen zum Thema

 

Fotogalerie

Bild von Wohnungen im MehrfamilienhausBild von HochhausBild von Barrierefreies WohnhausBild von KM 115 - Aktiv miteinander älter werdenBild von AWO Seniorenzentrum JüterbogBild von Residenz Heilig-Geist-ParkBild von MehrfamilienhausBild von einzelne Wohnungen im MehrfamilienhausBild von einzelne Wohnungen im MehrfamilienhausBild von
 

Praxisbeispiele

„Wandlungsfähige Platte“ – Wohnen am Oder-Spree-Kanal


Wohnen am Oder-Spree-Kanal (Quelle BBU)
Sanierungsbedürftig und vom Leerstand betroffen, so sah der Plattenbau aus den 70-iger Jahren aus, als die Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft eG eine umfassende Umgestaltung in Angriff nahm. Jetzt hat sie bereits den 2. Bauabschnitt geschafft und wurde dafür mit dem Qualitätssiegel „Gewohnt gut“, das der BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. seit Jahren vergibt, ausgezeichnet.
„Es ist ein architektonisches Schmuckstück entstanden, das das Stadtbild deutlich aufwertet“, so Maren Kern vom BBU-Vorstand.
» weiter lesen »

Aktuelles und Interessantes

Modellprogramm zur Weiterentwicklung neuer Wohnformen gemäß § 45f SGB XI

Ziel des Modellprogramms, mit dem der GKV-Spitzenverband beauftragt wurde, ist es, wissenschaftlich gestützte Wohnformen für pflege- und betreuungsbedürftige Menschen als Modelle guter Praxis zu entwickeln, zu erproben und zu evaluieren. [...] » weiter lesen »

Bundesbauministerin fordert: "Altersgerechter Umbau muss weiter gefördert werden"

Anlässlich des Demografiekongresses spricht sich Bundesbauministerin Barbara Hendricks für mehr Investitionen in altersgerechte Wohnungen aus. [...] » weiter lesen »

KfW Zuschuss „Altersgerecht Umbauen“ muss bleiben

BAGSO und Verband Wohneigentum fordern: Bundesregierung muss das erfolgreiche Programm sichern und aufstockenBis 2030 braucht Deutschland drei Millionen weitere altersgerechte Wohnungen. [...] » weiter lesen »

Alle Einträge anzeigen »

 

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie beim
Thema Wohnen im Alter in Brandenburg jederzeit auf dem Laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse:  

  
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.